Samstag, 13. September 2014

Brauhaus "Zum Ritter"

Immernoch eine meiner Lieblingsschöpfungen ist die Hausbrauerei "Ritter". Hier entsteht das berühmte "Ritterbräu".

Für die Hausbrauerei hat die Planung tatsächlich mit einem maßstabsgerechten Grundriß angefangen. Dann wurde das Gebäude Stück für Stück errichtet.


Gleich der erste Wurf war ganz ordentlich, aber selbstverständlich gab es immer wieder etwas zu verbessern bis das erste stabile Zwischenergebnis stand:

Hier fehlen zwar noch ein paar wenige Steine, aber prinzipiell war das Äußere des Brauhauses fertig.

Das Gebäude erntete viel positive Kritik bei seiner Vorstellung auf 1000steine.de im Jahre 2011. Daneben gab es aber auch etliche kleinere Verbesserungsvorschläge. Und so kam es zu einem Umbau des Eingangsbereichs. Hier sollte nun eine Ecktüre entstehen.




An der Rückseite des Gebäudes gibt es einen Hinterhof mit Rampe sowie im ersten Obergeschoß ein Hopfenlager:


Besonders viel Mühe habe ich mir mit den Details des Innenausbaus gegeben. Jede Etage ist einzeln abnehmbar und beleuchtet!

Hier ein Blick in die Gute Stube des Braumeisters, das Wohnzimmer, die Küche, Bad und Schlafraum:






Und der Festraum im ersten Obergeschoß:



Die Küche ebenfalls im ersten OG:



Und natürlich im Erdgeschoß neben dem gemütlichen Gastraum auch die klassische Brauanlage inklusive Faßabfüllung im Nebenraum.




Und natürlich muss das Bier auch "an den Mann" kommen. Dazu habe ich noch ein Brauereigespann gebaut.




1 Kommentar: